gggggggggggggggggggggggggggggggggg

Willkommen

Ich begrüße dich herzlich hier auf meiner Homepage und freue mich sehr über dein Interesse an meinen Themenblogs! Warum jetzt eine Seite über Benno Blues? Nun, Benno Blues hier, Benno Blues da - so langsam verliere ich selbst bald den Überblick. Es sind zu viele Themen, die mich umtreiben, zu viele Blogs, in denen ich schreibe. Zu viel Durcheinander. Auf dieser Seite werde ich fortan all meine Aktivitäten bündeln und übersichtlich nebeneinander stellen. Diese Seite hier soll Anlaufstelle sein für geschäftliche Kontakte, aber auch bei privaten Anliegen. Von hier aus gelangst du zu all meinen Blogs. Auf dieser Seite kannst du dir einen Überblick verschaffen und schauen, ob noch weitere meiner Themen für dich interessant sein könnten.


Der Beginn


Im Frühjahr 2012 fing alles an, als ich damit begann, eine meiner größten Lebenskrisen hinter mir zu lassen. Ich eröffnete einen Blog zum Thema Depression. Recht bald bemerkte ich, dass das Schreiben mir gut tat, das es Prozesse in mir initiierte, die mich weiter brachten, mich reifen ließen. Und so folgen weitere Themenblogs nach. Während sich mein erster Blog mit dem Wesen der Depression befasste, verschrieb sich der nächste dem Thema "Wege aus der Depression". Es folgten andere, zum Beispiel über Aphorismen, Sprüche und Lebensweisheiten, Psychologie für jedermann, darüber wie man Blogger werden kann und weitere. Die Blogs begleiten mich fortan durch mein Leben. Themen, die gerade eine Bedeutung in meinem Leben haben, die groß genug ist, dass sie einen Ehrenplatz verdienen, nehme ich in mein Onlinetagebuch auf. Das hilft mir, mich selbst zu sortieren, das hilft aber auch anderen Menschen, die ähnliche Fragestellungen haben wie ich und die auf der Suche nach Antworten sind.


Zur Person


Benno Blues ist mein Pseudonym. Ich verwende es unter Berücksichtigung all der Menschen, die mir nahe stehen und womöglich nicht mit den Inhalten meiner Blogs in Verbindung gebracht werden möchten. Ich bin Jahrgang 1960 und wurde im Osten Deutschlands, der damaligen DDR, geboren. Dort bin ich auch aufgewachsen und zur Schule gegangen, habe den Beruf des Mess- und Regeltechnikers erlernt und eine Familie gegründet, aus der vier Kinder hervorgingen. 1988 siedelte ich mit einem Ausreiseantrag in die Bundesrepublik Deutschland über. Leider zerbrach meine Familie Jahre später im Zuge oben erwähnter Lebenskrise. Und so nutze ich die viele Zeit, die ich als Frührentner habe, dem Leben nachzuspüren. Es interessiert mich, wie Menschen funktionieren. Es interessiert mich, wie ich selbst funktioniere und es interessiert mich, wie alles miteinander zusammen hängt und ineinander greift. Ich habe noch viele Fragen an das Leben. Manchmal kommen mir ein paar Antworten, während ich in meinen Blogs schreibe. Doch ist es, wie die Philosophen sagen, auch gar nicht so wichtig, auf jede Frage gleich eine Antwort zu bekommen. Viel wichtiger ist es, die Frage überhaupt erst einmal zu formulieren.


Frank Bütow Online Medien


Bloggen darf jeder. Aber Bloggen kostet auch Geld. Da ich ein Sparfuchs bin (gezwungenermaßen), versuche ich ein wenig der Kosten für Internet, Domains und Bildrechte usw. durch geschaltete Werbung wieder herein zu bekommen. Auch das darf jeder. Nur ist es so, dass das deutsche Finanzamt dir dann sofort eine Gewinnerzielungsabsicht, wie sie es nennen, unterstellt. Das heißt, entweder du entfernst die Werbung wieder oder meldest ein Gewerbe an. Ich habe lange überlegt, ob ich das tun soll. Eigentlich wollte ich nur bloggen. Weil es mich aber auch immer schon reizte, zu erleben wie es sich anfühlt, selbstständig zu sein, ging ich am 1.11.2013 diesen Schritt und meldete mich beim Finanzamt Cuxhaven als freiberuflicher Autor an. Mein Unternehmen läuft unter dem Namen "Frank Bütow Online Medien". Ich bin Inhaber, Geschäftsführer und mein einziger Angestellter zugleich und schreibe hier unter dem Pseudonym, unter dem du zu dieser Seite gefunden hast - Benno Blues. 


Die Blogs


In den in der rechten Sidebar aufgeführten Blogs schreibe ich als Autor Benno Blues. Einige von ihnen haben nur wenige Besucher täglich, bei anderen sind es mehrere tausend. Das ist zum einen davon abhängig, welches Thema der einzelne Blog bedient und zum anderen, wie lange der Blog schon existiert. Gezeigt wird hier jeweils ein Ausschnitt der letzten Veröffentlichung mit Angabe des Erscheinungsdatums.


Hast du noch Fragen? Dann nimm bitte per Mail Kontakt zu mir auf! Ach ja, und Danke, dass du diese Seite besucht hast!